Über mich

Ich hei­ße Ju­lia Wiß­mei­er und bin frei­be­ruf­li­che Texterin.

  • 5+ Jah­re Er­fah­rung als Marketingtexterin
  • Ba­che­lor of Arts Politikwissenschaft
  • staat­lich ge­prüf­te Über­set­ze­rin für Englisch 
  • staat­lich ge­prüf­te Fremdsprachenkorrespondentin
  • Jahr­gang 1988
  • Groß­raum Nürnberg

Ich un­ter­stüt­ze Un­ter­neh­men mit Con­tent für ih­re Web­sites und Blogs, um über Such­ma­schi­nen ge­fun­den zu wer­den, ih­re Interessent*innen von sich zu über­zeu­gen und über ih­re Web­sites Leads zu generieren.

Als Tex­te­rin und Con­tent-Mar­ke­ting-Ma­na­ge­rin ha­be ich Er­fah­rung in fol­gen­den Bereichen:

  • Druck­bran­che
  • IT-Be­ra­tung
  • Soft­ware-Ent­wick­lung
  • NGOs (Bil­dung und Menschenrechte)

Ein paar Wor­te zu Frie­do Content

Frie­do Con­tent ist: 

  • bo­den­stän­dig: Mar­ke­ting ist per de­fi­ni­tio­nem die po­si­ti­ve Dar­stel­lung des ei­ge­nen Un­ter­neh­mens, sei­ner Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen. Schnell wer­den dar­aus aber Plat­ti­tü­den und Über­trei­bun­gen. Ich schrei­be ver­ständ­lich und stel­le kei­ne Be­haup­tun­gen auf, die nicht halt­bar sind.
  • durch­dacht: Zu mei­nem Hand­werk zäh­le ich nicht nur or­tho­gra­phisch und gram­ma­ti­ka­lisch kor­rek­tes Tex­ten, son­dern auch gründ­li­che Re­cher­che, lo­gi­sche Struk­tu­rie­rung und ein über­leg­tes Konzept.
  • ori­gi­nell: Dass Web­site- oder Blog­tex­te kein „du­pli­ca­te con­tent“, son­dern ein­zig­ar­tig sein müs­sen, ist das wich­tigs­te Ge­bot für Web-Texter*innen wie mich. Ein­zig­ar­tig be­deu­tet für mich al­ler­dings nicht nur „nicht ko­piert“. Denn auch ein­zig­ar­ti­ge Tex­te kön­nen Flos­keln und hoh­le Phra­sen be­inhal­ten. Ein­falls­rei­cher Con­tent nimmt auch mal ei­nen un­kon­ven­tio­nel­len Blick­win­kel ein, be­dient sich ver­schie­de­ner Er­zähl­wei­sen und überrascht. 
  • un­ter­hal­tend: In­for­ma­ti­on schließt Un­ter­hal­tung nicht aus. Selbst wer De­tails re­cher­chiert, möch­te sich da­bei nicht lang­wei­len. Un­ter­hal­tung be­deu­tet nicht Jux und Tol­le­rei. Statt­des­sen heißt es, nicht nach Sche­ma F zu ver­fah­ren und Hu­mor grund­los auszuklammern.

Fol­gen Sie mir auf So­cial Media

Auf Lin­kedIn und In­sta­gram tei­le ich Con­tent-Mar­ke­ting-Tipps in gut ver­dau­ba­ren, klei­nen Häppchen.

Le­sen Sie mei­nen Blog

Aus­führ­li­che Posts zu den The­men Web­site-Tex­ten und Cor­po­ra­te Blog­ging kön­nen Sie auf mei­nem Blog lesen.